Ladeinfrastruktur für 20 Elektrofahrzeugnutzer zu vergeben

Für das Forschungsprojekt Smart Mobility in Thüringen werden Privatpersonen, die ein Elektroauto besitzen, gesucht. Sie werden Teil eines Feldversuches, bei dem die Alltagstauglichkeit einer Software- und Systemplattform für Elektromobilität getestet wird. Diese verknüpft Verkehrsdaten, Fahrzeuginformationen und Daten aus dem Stromnetz miteinander.
Interessenten aus ganz Mitteldeutschland können sich bewerben Günstige Voraussetzungen für die Teilnahme sind bespielsweise:

  • ein eigener Stellplatz oder eine Garage für sein Fahrzeug
  • ein Kabel Netzanschluss mindestens NH00 (bis 100 Ampere) 
  • Anschluss im Netzgebiet der MITNETZ STROM

Der Feldversuch startet im April 2015. Interessenten können sich bis zum 31. Dezember bewerben.

Die Teilnehmer erhalten für einen geringen symbolischen Betrag eine intelligente Autostrombox mit Schnellladefunktion und einen variablen Fahrstromtarif.

Weitere Informationen gibt es unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 3706070
und im Internet auf www.enviam.de/Autostrom

Die Zukunft der Elektromobilität ...

Wie sieht E-Mobilität morgen aus? Lesen Sie dazu unsere picture of the future ...
sMobiliTy - Ergebniskonferenz am 24.09.2015 in Erfurt
 
Lipsia-e-motion vom 05.-07.Juni in Leipzig
Im Mai 2015 startet die heiße Feldtestphase​